gemeinsam gestalten

An unserer Schule legen wir Wert auf ein Klima der Freundlichkeit und Offenheit, auf Toleranz und Respekt.

Wir gestalten gemeinsam mit Außenpartnern Angebote, um unsere Schüler im herausfordernden Prozess des Berufseinstiegs zu unterstützen. Zudem begleiten wir Interessierte bei dem Übertritt an eine weiterführende Schule auf dem Weg zum Abitur. >>> siehe Konzeption Berufsorientierung

Bei unserer pädagogischen Arbeit sowie insbesondere der Integration und Inklusion werden wir von Schulsozialarbeitern, Schulbegleitern, Inklusionsassistenten, Schulassistenten und Teach first fellows unterstützt.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den Eltern, um gemeinsam die Zukunft unserer Schüler zu gestalten. Vor diesem Hintergrund finden regelmäßige Veranstaltungen zu den Themen Berufsorientierung, Mediennutzung und Suchtprävention sowie Elternsprechtage statt. Unser aktiver Elternrat unterstützt uns in der gesamten Vielfalt schulischer Aufgaben wie der Durchführung alljährlicher Höhepunkte oder der Beratung pädagogischer Entscheidungen.

Unsere Schüler gestalten durch ihre gewählten Schülersprecher das Miteinander an unserer Schule. Bei ihren regelmäßigen Treffen organisieren sie unter anderem die Schüleraufsichten sowie Verantwortlichkeiten bei Schulveranstaltungen und beteiligen sich an Konfliktlösungen innerhalb des Schulalltags.

Wir gehen gemeinsam den Weg in das digitale Zeitalter, indem wir die Plattform LernSax und das digitale Notenbuch in unseren schulischen Alltag integrieren. Gemeinsam mit den Schülern setzen wir Medienkompetenzen zielgerichtet ein, um zeitgemäßes Lernen zu gestalten. >>> siehe Medienentwicklungskonzept

Unser schulinternes, von Schülern und Lehrern gestaltetes Hausaufgabenheft erleichtert das selbst organisierte Lernen und macht unsere schulischen Prinzipien und Bewertungsmaßstäbe transparent.

Die kreativen und künstlerischen Arbeitsergebnisse unserer Schüler finden im Schulhaus einen besonderen Platz.

Bei unserem Spendenlauf setzen wir uns gemeinsam für soziale Projekte in Dresden und Umgebung ein. Die Schüler übernehmen Verantwortung, indem sie selbstständig Sponsoren suchen und sich selbst zu guten Leistungen anspornen.
 
Gemeinsam mit den Schülern gestalten wir den „Schnuppernachmittag“ für interessierte Viertklässler und deren Eltern, um den Übergang von der Grundschule zu uns zu begleiten.