Diese Seite drucken

Spendenübergabe

Zum Sächsischen Sporttag, am 29. Oktober 2015, führten wir einen Spendenlauf durch. Fast alle Schüler nahmen motiviert daran teil und hatten durch ihre Sponsoren auch große Unterstützung.

Unerwartet bekamen wir am Ende eine Gesamtspende von  5 074 Euro zusammen. Den Schülern und Sponsoren möchten wir auch hiermit - über unser Homepage - sagen: DANKE!

Der Schülerrat hatte schon im Vorfeld beschlossen, das Geld zur Hälfte für die Erdbebenopfer im Himalaya bzw. Tibet und die andere Hälfte einem Kinderheim hier im Raum Dresden zu spenden.

Am 17.12. 2015 wurde der Spendenscheck in Höhe von 2 500 € an Götz Wiegand, dem Bergsteiger, übergeben. Er bedankte sich und wird das Geld zu seinem Zielort weiterleiten. 

Beim Weihnachtssingens übergab der Schülerrat einen Tag später den zweiten Spendenscheck an Herrn Richter vom "Albert-Schweitzer-Kinderdorf" aus Moritzburg und Dresden. In diesem Rahmen konnte er sich bei allen Schüler bedanken. Ihn überaschte auch die Höhe Geldsumme und er erzählte, wofür das Geld eingesetzt wird.

(Sh)