Diese Seite drucken

Techniken und Methoden

 

1. Lernen lernen-Lehrplan an der 9. Oberschule - von Seiten der Lehrer

 

 

Klasse 5:

1. Halbjahr:
Selbstmanagement: Lernen organisieren; Schulhausrallye, Lehrbuchrallye, Führen von Heftern + HA-Heft;
2. Halbjahr:
Ausschneiden/Kleben, Kontrolle der Hefterführung-Ergänzungen, Lern- und Zielorientierungen; Gruppenarbeit - Theorie und Durchführung

Klasse 6:

1. Halbjahr:
Lehrbuchrallye, Vokabeln lernen, Lernen für Klassenarbeiten - Spickzettelmethode; Hefterführung/HA-Heft,
2. Halbjahr:
Kontrolle der Hefterführung-Ergänzungen, Selbstmanagement - Wie verbessere ich meine Kopfnoten/Was gehört alles dazu?, Stationslernen (Theorie/Durchführung)

Klasse 7:

1. Halbjahr:
Lehrbuchrallye, Regeln für Schülerverhalten (L+S, S+S), Selbstmanagement (Selbstmotivation), Aufgaben verstehen - Operatoren beherrschen: Erkläre, Nenne, Beschreibe, Untersuche...
2. Halbjahr:
Präsentationstechniken (Wandzeitung, Plakat), Cluster/Mindmap/Schaubild zum Lernen für Klassenarbeiten; Selbstmanagement - Freizeit sinnvoll organisieren;

Klasse 8:

1. Halbjahr:
Tafelwerk, Aufgaben verstehen, Lehrbuchrallye, Selbstmanagement: Auftreten in und außerhalb der Schule - wie wirke ich, wie bin ich, was will ich....;
2. Halbjahr:
Textverarbeitung am PC - den PC sinnvoll für die Schule nutzen; Lerntypen - richtiges Lernen für Klassenarbeiten; Power Point - Präsentieren mit dem PC

Klasse 9:

1. Halbjahr:
Selbstmanagement, Lehrbuchrallye/Tafelwerk, Berufswahl, Aufgaben verstehen - Operatoren beherrschen;
2. Halbjahr:
Selbstmanagement: Stärken und Schwächen für Zielsetzungen bewusst machen; Präsentation der Fscharbeit (RS) - BLF (HS); Erfolgreich kommunizieren - verbal und nonverbal;

Klasse 10:

1. Halbjahr: Lesekompetenzen (Aufgaben, Zusammenhänge verstehen), Operatoren, Berufswahl, Selbstmanagement/SElbstverwirklichung;
2. Halbjahr: Fit für die Prüfung - Prüfungsordnung, Operatoren, Lerntypen - wie richtig lenren? Kurzvortrag im Prüfungsstil - 10 Wörter für 5 min sprechen;

Regeln zum Schreiben und Bewerten einer Facharbeit

pdf zum Downloaden

2. Lernen lernen in den Händen der Eltern- Unterstützung für Ihr Kind beim Lernen

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 schließen wir mit den Eltern unserer neuen Fünftklässler eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit Elternhaus/Schule ab. Diese wird künftig den Alternstufen angepasst und bis zur 10. Klasse fortgeführt.

Ihr Kind muss merken, dass auch Ihnen die Schule wichtig ist. Nur dann kann es die Notwendigkeit für Fleiß, Einsatz, Ordnung usw. begreifen. Fragen Sie in der Schule sofort bei Unstimmigkeiten nach, nutzen Sie intensiv die Sprechtage oder individuelle Gespräche. Ein ständige Rückkopplung zwischen Schule und Elternhaus ist extrem wichtig für den Lernerfolg. Schließlich wollen Sie und wir das Beste für Ihr Kind!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung