Diese Seite drucken

Englandfahrt 2017

Auch in diesem Jahr fuhren die Schüler der 7. Klassen nach ENGLAND.

Nach einer langen, nächtlichen Busreise und dem Besuch von Canterbury wurden die Schüler von ihren Gastfamilien in Bexhill on Sea abgeholt. Dort verbrachten sie drei Nächte. Die zwei vollen Tage, Dienstag und Mittwoch, wurde London unsicher gemacht - Greenwich mit dem Null-Meridian, Tower-Bridge, Themse, Trafalgar square und vieles mehr sahen die Kinder.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

(Sh)