Diese Seite drucken

4. Dresdener Mathematikwettstreit

Am 07. März nahm von den Klassenstufen 5 bis 9 jeweils ein erfolgreicher Schüler der letzten Mathematikolympiade unserer Schule am 4. Dresdener Matehmatikwettstreit teil. Es waren dabei über 60 Schüler und Schülerinnen von etwa 15 Schulen aus Dresden oder dem Dresdner Umland vertreten.

Die Veranstaltung fanm HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) statt. Nach dem Lösen der Aufgaben ging es zu einem gemeinsamen Mittagessen. Danach wurden drei verschiedene Veranstaltung für die Klassenstfen 5, 6 und 7-9 durchgeführt, welche hießen, "Vermessungstechnik am Computer", "Schöne Formen der Geometrie" und "Chemische Experimente".

Am Ende stand die langersehne Siegerehrung an.

Dabei landete Nick Horter aus der Klasse 6c unserer Schule auf dem ersten Platz in der Klassenstufe 6. Herzlichen Glückwunsch. Er wird am 6. Juni 2019 beim Sächsischen Mathematikwettbewerb der Oberschulen antreten. Dazu schon viel Erfolg!

 

                                                     

(Sh)